Innovationen

Zukunftsweisende Konzepte

Die rasant zunehmende Komplexität industrieller Anlagen stellt extrem hohe Anforderungen an die Entwicklungsarbeit im Getriebebau. Getriebelösungen müssen universell einsetzbar, wirtschaftlich und von höchster Qualität sein – das fordert von Getriebebauern innovative Konzepte.

Individuelle Lösungen – universell einsetzbar

Die von RSGetriebe hergestellten Getriebe sind einzigartig. Gemeinsam mit den Kunden werden Lösungen entwickelt, die Standardanforderungen übersteigen und neue Anwendungsfelder erschließen. Das gilt zum Beispiel für Drehzahl und Momente sowie für die Ausführung (Konturen, explizit Störkonturen). Über Modifikationen der Bauform und des Innenlebens sind die Getriebe universell einsetzbar. Ein weiteres einzigartiges Merkmal: „intelligente“ Selbstüberwachung. Neueste Anwendungen im Bereich des Condition Monitoring erlauben den höchsten Grad an Zustandsüberwachung. Das maximiert die Betriebssicherheit und reduziert gleichzeitig die Wartungsintensität drastisch. Bedarfsgerechte Wartungsintervalle, Lebensdauermaximierung durch Kontrolle der Getriebeparameter und das frühzeitige Erkennen von Überlast oder Gefährdungen der Betriebssicherheit sind so immer gewährleistet.

RSGetriebe ist Mitglied der Forschungsvereinigung der Antriebstechnik (FVA). Hier befasst man sich unter anderem mit neuen, alternativen Materialien wie beispielsweise Zahnrädern aus Kunststoff, hochfest legierten Stählen und additiven Fertigungsverfahren.

Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Fragen:

T: +49 (0) 8321 60771-0

E-Mail-Anfrage

RSGetriebe ist Mitglied in der

Website