Prüfstandsgetriebe 4.0

Getriebe für hybride Elektromotorenprüfstände

Individuelle Antriebskonzepte – dafür ist RSGetriebe bekannt. Die Entwicklung zukunftsorientierter Getriebe, die Lösungen für hybride Prüfstandsanwendungen bieten, ist ebenfalls eine Spezialität des Unternehmens. Ein weiteres innovatives Getriebe für Elektromotorprüfstände macht diesen Anspruch mehr als deutlich. Hierbei gab es ein konkretes Ziel, welches bei der Entwicklung verfolgt wurde: Das Getriebe musste den steigenden Anforderungen an Leistung und Drehzahl der elektrischen Antriebsstränge nachkommen. Wieso dieses neue Getriebe hervorsticht, wird daher schnell ersichtlich.

Im Verhältnis zu den Leistungsdaten vergangener Prüfstandsapplikationen weist das Getriebe einen sehr geringen Bauraum auf, was einen beachtlichen Vorteil für den Kunden darstellt, da so der Problematik des Platzmangels beim Aufbau des Prüfstands entgegengewirkt wird. Trotz der hohen technischen Anforderungen überzeugt das Getriebe vor allem durch den Einsatz von keramischen Spindellagern. Diese weisen nicht nur einen verbesserten Wirkungsgrad auf, sondern erfordern auch einen deutlich geringeren Ölbedarf als eine ansonsten notwendige hydrostatische Gleitlagerung. Dies bietet dem Kunden den notwendigen wirtschaftlichen und ökologischen Vorteil für seine Anwendung.

Optimierte Komponenten und flexible Steuerungen

Auch die Komponenten wurden an die speziellen Anforderungen angepasst. Eine eigens entwickelte Spezialverzahnung wurde für die Belange der Prüfstände optimiert. Diese spezielle Form der Geradeverzahnung bietet somit eine sehr hohe Überdeckung und einen geräuscharmen Lauf. Die Problematik der bei Schrägverzahnungen auftretenden axialen Kräfte, welche mit Hinblick auf die Lagerung beachtet werden müssen, wird so verhindert.

Flexibilität spielt hierbei auch eine große Rolle. Durch den modularen Aufbau des Getriebes ist trotz Steuerungs- und Hydraulikschnittstellen ein schneller Auf- und Abbau möglich. Das Getriebe kann auch als Basis für zahlreiche weitere modulare Prüfstandsaufbauten dienen. So wird ein hoher Anspruch an Flexibilität bei gleichzeitig hohen technischen Anforderungen gewährleistet. Ein separates Schmiergerät ermöglicht eine ideale Ölversorgung trotz des minimalen Bauraums.

RSGetriebe bietet auch eine separate Steuerung an, die vom Kunden flexibel integriert werden kann. So werden alle Parameter geprüft, die zu einem reibungslosen Ablauf des Betriebs notwendig sind.

Technische Daten

Übersetzungen 2,9 und 4,838
Leistung 600 kW
Antriebsdrehzahl, max. 15.000 min-1
Abtriebsdrehzahl, max. 5.172 min-1
Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Fragen:

T: +49 8321 60771-0

E-Mail-Anfrage