Erweitertes Produktportfolio: Planetengetriebe PSD30

RSGetriebe entwickelt Antriebslösung für den Werkzeugmaschinenbau

Mit dem Planetengetriebe PSD30 erweitert der Sonthofener Getriebehersteller nun sein Produktportfolio. Das hocheffiziente und extrem kompakte Getriebe ist ein weiterer Meilenstein in der Planetengetriebetechnik von RSGetriebe. Mit Drehzahlen bis 12.500 min-1 und Drehmomenten bis 2.000 Nm ist es das ideale Getriebe für den Antrieb von Drehmaschinen, Fräsmaschinen, Bohrwerken und anderen Werkzeugmaschinen. "Durch die Kombination von hohen Drehzahlen und hohen Drehmomenten ist das PSD30 flexibel und individuell einsetzbar", erklärt Thorsten Mehlhorn, Geschäftsführer von RSGetriebe.

Die Planetengetriebebaureihe von RSGetriebe ist in einem Leistungsspektrum von 30 kW bis 130 kW erhältlich. Der koaxiale Aufbau ist platzsparend und erlaubt Übertragungen hoher Momente mit sehr steifem Systemaufbau. Durch ihren geringen Energieverlust setzten die präzisen Getriebe Maßstäbe in Sachen Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Markt. Die Planetengetriebe werden neben Werkzeugmaschinen in Maschinen und Systemen für die verschiedensten Industrien eingesetzt.

"Wie all unsere Getriebe wird auch das PSD30 individuell an die Maschine des Kunden angepasst: Trotz fixer Bestandteile kann er die Maschinenanschlussmaße frei wählen", sagt Thorsten Mehlhorn. "Wer sich für RSGetriebe entscheidet, muss nicht die Maschine um die Komponente entwickeln, sondern wir entwickeln für ihn das Getriebe für die Maschine."

Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Fragen:

T: +49 (0) 8321 60771-0

E-Mail-Anfrage