eDrive Prüfstände, die Maßstäbe setzen

Individuelle Getriebe mit Know-how aus der Formel 1

Bei der Entwicklung neuer Produkte und beim Einsatz disruptiver Technologien ist es meist unumgänglich, Material und Funktion bis zu ihren physikalischen Grenzen und darüber hinaus zu prüfen. Das erfordert in der Getriebetechnologie einen erfahrenden Partner, auf den man sich zu jeder Zeit verlassen kann. Durch seine Berührungspunkte mit der Formel 1 aus der Vergangenheit und der dadurch gewonnenen mehr als 20-jährigen Erfahrung mit hohen Drehzahlen ist RSGetriebe heute Technologieführer im Bereich der eDrive-Prüfstände. Regelmäßig werden in Sonthofen eDrive-Prüfstände entwickelt und produziert, die Standards im Markt setzen.

Einige Highlights, die gerade von RSGetriebe montiert und getestet werden:

  • Ein eDrive-Prüfstand mit bis zu 28.000 min-1 bei 800 Nm
  • Ein eDrive-Prüfstand mit bis zu 40.000 min-1 bei 550 Nm
  • Lagereinheiten in korrespondierenden Abstufungen für bis zu 20.000 min-1

Dabei überzeugen die Prüfstände nicht nur mit ihren reinen Leistungsdaten – sie wurden im engen Kontakt mit dem Kunden individuell an ihr Einsatzfeld angepasst. Damit bietet RSGetriebe seinen Kunden ein komplettes Leistungspaket – von der Beratung über Entwicklung und Produktion bis hin zum Test und zur Inbetriebnahme. Der Anwender profitiert dabei sowohl vom Entwicklungs-Know-how und der technologischen Expertise von RSGetriebe als auch von hochpräzisen Fertigungstechnologien, die Toleranzen von wenigen µm ermöglichen. Dieses einzigartige Spektrum wird mittlerweile global geschätzt – Kunden aus aller Welt setzten bei anspruchsvollen Antriebsanforderungen auf die Spezialisten von RSGetriebe.

Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Fragen:

T: +49 8321 60771-0

E-Mail-Anfrage